Die Bauten des Basler Architekten Matthias Ackermann, angefangen mit dem Schulhaus Ackermätteli in Basel (1996, mit Markus Friedli) bis zu den neusten Wohnbauten und Alterssiedlungen changieren zwischen atmosphärischer Einbindung in die Umgebung und präzisen Setzungen der Baukörper sowie überraschend einfachen, logischen Grundriss- und Schnittfiguren.


de aedibus 28 - Matthias Ackermann
Quart Verlag
ISBN: 978-3-907631-91-1
Fadengeheftete Broschur Deutsch/Englisch

72 Seiten, 22,5 x 29 cm 79 Farb- und 16 s/w-Abbildungen, 66 Pläne

Diese Seite ist noch nicht für mobile Geräte optimiert!

OK